Gedenkbuch

Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945

Gedenkbuch

Startseite » Suche im Namenverzeichnis

Ausgewählter Eintrag

Eichenwald, Carl Karl

geboren am 02. September 1893 in Horstmar / Steinfurt / Westfalen
wohnhaft in Horstmar

Deportation:
ab Gelsenkirchen-Dortmund
27. Januar 1942, Riga, Ghetto
Stutthof, Konzentrationslager
16. August 1944, Buchenwald, Konzentrationslager