Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Aktuelle Meldungen

Suchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der GegenwartSuchdienste und Archivarbeit – Eine humanitäre Mission im Bewusstsein der Nachkriegsgesellschaft und in der Gegenwart
Tagung des Bundesarchivs am 10. Mai 2017 in Bayreuth
"Kampfeinsatz. Stell dir vor es ist Krieg und Du gehst hin"
Einladung zur Aufführung des „axensprung | THEATER" am 3. Mai 2017 im Bundesarchiv
Das Bundesarchiv sucht für den Dienstort Berlin oder Koblenz
eine Referentin / einen Referenten für das Referat AT 3
EHRI-Workshops in Washington und Venedig und Seminar in Lviv (Lemberg)EHRI-Workshops in Washington und Venedig und Seminar in Lviv (Lemberg)
Interessierte Holocaust-Forscherinnen und Forscher können sich für die Teilnahme an Workshops in Italien und den USA sowie an einem Seminar in der Ukraine bewerben.
Die Ära AdenauerDie Ära Adenauer
Zum 50. Jahrestag des Todes von Konrad Adenauer am 19. April 1967 stellt das Bundesarchiv einige Bild- und Schriftdokumente aus seinen Beständen vor, die Schlaglichter auf Politik und Wesen des ersten Bundeskanzlers werfen.
Das Staatsbegräbnis für Konrad Adenauer 1967Das Staatsbegräbnis für Konrad Adenauer 1967
Vor 50 Jahren, am 19. April 1967, verstarb der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland Konrad Adenauer im Alter von 91 Jahren in seinem Wohnhaus in Bad Honnef-Rhöndorf.
Das Bundesarchiv sucht
eine/n Sachbearbeiter/in für das Referat MA 5 (Abteilung Militärarchiv); befristet für die Dauer von zwei Jahren; Dienstort: Freiburg i. Br.
Von Potsdam nach SamoaVon Potsdam nach Samoa
Auf kolonialgeschichtlicher Entdeckungsreise mit Studierenden der Fachhochschule Potsdam
Das Bundesarchiv sucht
eine/n Bürosachbearbeiter/in für das Referat Z 6 mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbietszeit (z. Zt. 19,50 Wochenarbeitsstunden) Dienstort: Koblenz
Digitalisierung der NSDAP-Kartei abgeschlossenDigitalisierung der NSDAP-Kartei abgeschlossen
Im Mikrofilmlesesaal des Bundesarchivs in Berlin-Lichterfelde ist ab sofort die digitalisierte NSDAP-Mitgliederkartei benutzbar.