Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Neuer Band der "Dokumente zur Deutschlandpolitik" erschienen

Band VI/7: 1. Januar 1981 bis 1. Oktober 1982

Die Deutschlandpolitik der Jahre 1981-82 war von internationalen Spannungen und innerdeutschen Belastungen, namentlich der Erhöhung der Mindestumtauschsätze geprägt. Trotz dieser nicht günstigen Rahmenbedingungen trafen Bundeskanzler Schmidt und Generalsekretär Honecker im Dezember 1981 am Werbellinsee zusammen. Mit dem Ende der sozial-liberalen Koalition stellte sich die Frage nach der Kontinuität der deutsch-deutschen Beziehungen.

Dokumente zur Deutschlandpolitik. VI. Reihe / Band 7: 1. Januar 1981 bis 1. Oktober 1982. Bearbeitet von Maria von Loewenich und Jörn Petrick. Herausgegeben vom Bundesarchiv. Wissenschaftliche Leitung: Helmut Altrichter, Edgar Büttner, Bernd Faulenbach, Andreas Rödder. De Gruyter Oldenbourg, Berlin 2016.