Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Freude schenken!

Spendenaktion von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bundesarchivs für die "Clown-Doktoren" brachte 386,61 Euro ein.

Melanie Ferlau und Dr. Tobias Herrmann übergaben die Spende an die Westerwälder Clowndoktoren, 1. Juni 2017

Melanie Ferlau und Dr. Tobias Herrmann übergaben die Spende an die Westerwälder Clowndoktoren, 1. Juni 2017

Quelle: Bundesarchiv

Neues Fenster: Großansicht des Bildes

"Freude schenken" - dieses Motto nahmen die Kolleginnen und Kollegen des Bundesarchivs in Koblenz zum Anlass für eine Spendenaktion zugunsten des Projekts "Westerwälder Clown-Doktoren". Vor einigen Tagen konnte der Betrag von 386,61 Euro übergeben werden.

Mehr als 30 Westerwälder Clown-Doktoren sind u.a. in den Krankenhäusern in Koblenz, Montabaur und Landau regelmäßig zu "Lach-Visiten" unterwegs und haben in der vergangenen Jahren mehr als 5.500 große und kleine Patienten an deren Krankenhausbetten besucht. Auf der Weihnachtsfeier des Bundesarchivs in Koblenz 2016 hatten zwei Vertreter ihre Arbeit vorgestellt. Die Spenden werden u. a. für die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlich engagierten Clowns sowie deren Ausstattung benötigt.