Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Nationale Ehrung der besten Azubis des Abschlussjahres 2009

Bundespräsident Horst Köhler während seines Grusswortes

Bundespräsident Horst Köhler während seines Grusswortes

Quelle: Jens Schicke

Berlin, den 09. 12. 2009

Am 7. Dezember 2009 ehrte die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) im Beisein von Bundespräsident Horst Köhler die besten Azubis des diesjährigen Abschlussjahrganges aus ganz Deutschland für ihre herausragenden Leistungen. Zum Kreis der 209 Ausgezeichneten in über 200 Ausbildungsberufen gehört Frau Corinna Luck, die ihre Ausbildung zur Film- und Videolaborantin im Referat FA 4 der Abteilung Filmarchiv als bundesweit beste Absolventin abgeschlossen hat. Sie wurde von ihrer Ausbilderin Frau Pischner zu der festlichen Veranstaltung im Palais am Funkturm in Berlin begleitet.

Insgesamt nahmen neben den Bundesbesten mehr als 800 Gäste an der 4. Nationalen Bestenehrung teil, darunter Angehörige und Freunde, Betriebsvertreter und zahlreiche Bundestagsabgeordnete sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern.

Nach einleitenden Worten von Hans Heinrich Driftmann, Präsident der DIHK, beglückwünschte Bundespräsident Horst Köhler die besten Absolventen und ihre Ausbilder. Sein Grußwort war ein Plädoyer für lebenslange Bildung in allen Bereichen. Er appellierte an die Betriebe, sich nicht allein bei der Ausbildung der jungen Menschen zu engagieren, sondern ebenso bei der Fortbildung älterer Arbeitnehmer. Anschließend wurden die besten Auszubildenden des Jahres 2009 in 206 IHK-Berufen geehrt. Barbara Schöneberger moderierte charmant und humorvoll durch den Abend, begleitet von DIHK-Präsident Driftmann, der auch die Unterstützung durch Eltern, Lehrer und insbesondere die Ausbildungsbetriebe würdigte. Unter den ausgezeichneten Besten befanden sich erstaunlich viele Frauen in eher männertypischen Berufen, die beispielsweise eine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin oder Fahrzeuglackiererin absolviert hatten.


Frau Corinna Luck (r.) schloss 2009 als bundesweit beste Auszubildene im Beruf der Film- und Videolaboranten ab.

Frau Corinna Luck (r.) schloss 2009 als bundesweit beste Auszubildene im Beruf der Film- und Videolaboranten ab.

Quelle: Jens Schicke