Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Drei Mann in einem Boot (1961)

Filmvorführung
Koblenz
22.11.2017, 19:30 Uhr

Bundesarchiv zeigt Filme im Filmsalon im Romanticum

Das Bundesarchiv in Koblenz präsentiert in Kooperation mit der Koblenz-Touristik Filmklassiker über Rhein und Mosel im Salon des Romanticums, der interaktiven Erlebnisausstellung zur Rheinromantik im Forum Confluentes.

22.11.2017: „Drei Mann in einem Boot. Vom Hunde ganz zu schweigen“ (1961)Der Kunsthändler Georg Nolte benötigt dringend Urlaub von seiner Familie. Er flüchtet mit einem gemieteten Boot für einige Tage auf den Bodensee. Mit dabei sind die zwei erfolgreichen Werbefachleute Harry Berg und Jo Sommer. Die beiden Freunde befinden sich eigentlich im Urlaub am Bodensee, allerdings wird Harry sichtlich von der eigensinnigen jungen Witwe Fee umlagert. Zwar haben die drei kurz ihre Ruhe, dann aber werden die ausgerissenen Männer von Noltes Ehefrau und Fee mit einem ebenfalls gecharterten Boot verfolgt.

Der Filmabend wird kulinarisch umrahmt: Vor Ort gibt es die Möglichkeit regionale Weine sowie herzhafte Brezel zu erwerben.Der Eintritt ist frei! Da die Plätze im ROMANTICUM begrenzt sind, wird um Reservierung unter Telefon 0261-19433 (Tourist-Information im Forum Confluentes) gebeten. Der Einlass am jeweiligen Veranstaltungsabend ist, vorbehaltlich freier Sitzplätze, möglich.