Skipnavigation
SUBSITEHEADER

Navigation

Betriebswirtschaftliche Steuerung

Der KLA-Ausschuss Betriebswirtschaftliche Steuerung soll Instrumente für ein sach- und fachgerechtes Controlling und Qualitätsmanagement im Archivwesen entwickeln.

Der Ausschuss hat sieben Mitglieder. Den Vorsitz führen Frau Dr. Eva Rödel, Hessisches Landesarchiv, und Herr Dr. Michael Unger, Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, gemeinsam. Herr Prof. Dr. Andreas Hedwig, der Präsident des Hessischen Landesarchivs, fungiert als Mentor.

Personalbedarfsbemessungstool (PBB)

Das PBB ist ein excelbasiertes Tool zur Personalbemessung. Es stellt ein flexibles Analyse- und Planungsinstrument für die Steuerung der Arbeitsressourcen sämtlicher in einem Archiv anfallender Aufgaben dar. Jede Querschnitts- und Fachaufgabe kann mit Blick auf die notwendigen personellen Aufwände mit Zahlen hinterlegt werden. Somit zeichnet das PBB nicht nur ein realistisches IST-Bild sondern ermöglicht auch eine transparente Analyse des SOLLs bzw. die Darstellung eines Mehrbedarfs an personellen Ressourcen.

Die standardisierten und vereinfachten Analysepotentiale unterstützen internes Controlling und erleichtern notwendige Bedarfsbegründungen gegenüber den Archivträgern. Verschiedene Auswertungs- und Visualisierungsmöglichkeiten runden das Tool ab.

Das PBB-Tool kann für und von Einzelnen, für Organisationseinheiten, für Archive unterschiedlicher Größe und für Projekte eingesetzt werden.

Die Entwicklung des Tools erfolgte in Kooperation zwischen dem Landesarchiv Sachsen-Anhalt und dem KLA-Ausschuss Betriebswirtschaftliche Steuerung.

Haben Sie Interesse an der Nutzung des Tools? Wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Rödel oder Herrn Dr. Unger. Die Daten finden Sie auf dieser Seite unter "Kontakt".

Erste Eindrücke der vielfältigen Möglichkeiten des Tools können Sie anhand der nachstehend zum Download bereitgestellten Präsentation von Herrn Dr. Heiden gewinnen.