Skipnavigation
SUBSITEHEADER

Navigation

Filmreihe des Bundesarchivs 2022

Start auf März verschoben

13.12.2021

Öffentlichkeitsarbeit

Film

Außenansicht der Hauptdienststelle des Bundesarchivs in Koblenz in der Abenddämmerung

Seit vielen Jahren beginnt das Bundesarchiv am Dienstort Koblenz sein Veranstaltungsjahr mit einer beliebten Filmreihe, jeweils zu unterschiedichen Themen. Insgesamt werden sechs Filme von Januar bis Juni gezeigt.

Eine solche Filmreihe ist auch für das Jahr 2022 geplant und vorbereitet. Da in der aktuellen Pandemiesituation die Bundesbehörden aber angehalten sind, keine größeren öffentlichen Veranstaltungen durchzuführen, ist der Start der Filmreihe vorerst auf März 2022 verschoben worden.

Dennoch sollen alle sechs Filme zum Thema "Eins und Eins macht Zwei, Paare im deutschen Film" gezeigt werden. Im April und Mai wird es nach aktueller Planung zwei Filmabende geben.

Aktuelle Informationen zum Start der Filmreihe erhalten Sie immer über die Homepage des Bundesarchivs.

Termine und Reservierungen im Überblick
(Stand: 13.12.2021)

8. März 2022: „Die Legende von Paul und Paula“ (DDR 1973), Reservierung ab 01. März 2022
12. April 2022: „Pappa ante portas“ (D 1991), Reservierung ab 04. April 2022
26. April 2022: „“Hauptsache glücklich“ (D 1941) Reservierung ab 19. April 2022
10. Mai 2022: „Aimée und Jaguar“ (D 1999), Reservierung ab 02. Mai 2022
24. Mai 2022: „Die Trapp-Familie“ (BR 1956), Reservierung ab 16. Mai 2022
8. Juni 2022: „Kirschblüten-Hanami“ (D 2008), Reservierung ab 30. Mai

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Eine Anmeldung und Reservierung der Plätze ist erforderlich.