3.77 (adrag): Coßmann, Hermann Josef

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Coßmann, Hermann Josef

Ministerialbeamter *7.4.1874 Opladen bei Solingen n.e.

1895 Eintritt in den Justiz- und Verwaltungsdienst in Elsaß-Lothringen

1903 Wechsel in den Kommunaldienst, bei der Stadtverwaltung Colmar und Stasbourg

1912 RegR

1913–1918 Bürgermeister von Mülhausen i.E.

1914–1918 Internierung

1919–1920 Vertreter des RegPräs. Wiesbaden für Frankfurt/M. (von den Geschäften entbunden) im PrIMin., danach im Oberpräsidium Hessen-Nassau

1921 ORegR

1922 VPräs. Merseburg

1925 Düsseldorf

1927 MinDir. PrHandMin. und stellv. Bevollmächtigter Preußens zum RR (im Hauptamt)

1933 i.e.R.

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 13331264X)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/13331264X/

Kumulierte Registereinträge suche... Cossmann, RegR bei der Bezirksregierung Wiesbaden 63  suche... Coßmann, MinDir. PrHandMin. 923 928-929 932  suche... Coßmann, Hermann, MinDir. im PrHandMin., seit Nov. 1932 stellv. Bevollmächtigter Preußens zum RR 729 809 835 871 911 913 915 939 982 1006

Extras (Fußzeile):