12.67 (z1960a): Löbe, Paul

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Löbe, Paul

Paul Löbe (1875-1967)

Buchdrucker, 1895 Beitritt zur SPD, 1904-1919 Stadtverordneter in Breslau, 1919-1920 Mitglied der Nationalversammlung (SPD), 1920-1933 MdR und 1920-1932 Präsident des Reichstages, 1933 Vorsitzender der SPD, während des NS-Regimes Korrektor im Verlag de Gruyter, mehrfache Inhaftierung, zuletzt 1944 im Konzentrationslager Groß-Rosen, 1946 Mitherausgeber der Berliner Tageszeitung „Telegraf", 1948-1949 als Berliner Abgeordneter Teilnahme an den Beratungen des Parlamentarischen Rates, 1949-1953 MdB, dort 1949 Alterspräsident.

GND:118728725 {{ Löbe, Paul }}

Extras (Fußzeile):