4.63 (k1950k): Dokument Nr. 63

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Dokument Nr. 63

9. Oktober 1950

Der Privatsekretär des Präsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Franz Beyer (Wiesbaden) an den persönlichen Referenten des Bundeskanzlers Ernst Wirmer 1

1

Druckvorlage: Unterschriebene Ausfertigung in NL Adenauer/12.07. Briefkopf: „Sekretariat Kirchenpräsident D. Martin Niemöller". Mit Eingangsstempel „10. Okt. 1950" und Stempel: „Dem Herrn Bundeskanzler vorzulegen". - Publiziert als Mitteilung des BPA Nr. 875/50 vom 12. Okt. 1950, gedruckt in Frankfurter Hefte 1950 S. 1215 f.

Der Herr Kirchenpräsident hat mich beauftragt, den Eingang Ihres aus Bonn, den 6. Okt. 1950, datierten Schreibens 2 zu bestätigen.

2

Siehe Dokument Nr. 62.

Wie schon eindeutig aus dem Briefkopf seines Schreibens 3 an den Herrn Bundeskanzler vom 4. Okt. 1950 hervorgeht, ist dieser Brief nicht in irgendeinem Auftrage, sondern - wie immer bei solchen Gelegenheiten - aus eigener Initiative und im eigenen Namen geschrieben.

3

Siehe Dokument Nr. 58.

Dr. Beyer

General der Inf. a. D.

Extras (Fußzeile):