2.15 (k1952k): 205. Kabinettssitzung am 28. Februar 1952

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

205. Kabinettssitzung
am Donnerstag, den 28. Februar 1952

Teilnehmer: Blücher, Dehler, Schäffer (bis 10.35 Uhr), Niklas (bis 10.40 Uhr), Seebohm, Wildermuth, Lukaschek, Kaiser (bis 9.50 und ab 11.00 Uhr), Hellwege; Bleek, Hartmann (ab 10.00 Uhr), Lenz, Sauerborn, Schneider, Thedieck (bis 11.10 Uhr); Klaiber; von Eckardt, Krueger; Petz; Blank (ab 10.15 Uhr), die Mitglieder des Bundestages Euler und Preusker 1 bis 10.55 Uhr. Protokoll: Spieler.

1

Dr. Viktor-Emanuel Preusker (geb. 1913). 1947-1949 Generalsekretär der FDP in Hessen; 1949-1961 MdB (bis 1956 FDP, dann fraktionslos, Demokratische Arbeitsgemeinschaft, FVP, DP/FVP, DP, ab 1960 CDU/CSU); 1953-1957 Bundesminister für Wohnungsbau; 1958-1960 Vizepräsident des Bundestages; 1958-1971 Präsident des Zentralverbandes Deutscher Haus- und Grundeigentümer.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 11.50 Uhr

Extras (Fußzeile):