2.18.10 (k1956k): 7. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Personalien

Das Kabinett stimmt den Vorschlägen der Anlagen 1 und 2 zu Punkt 7 der Tagesordnung zu 37. Ziffer 1 der Anlage 1 (Ernennung von Dr. Robert Dvorak) ist vor Beginn der Sitzung von der Tagesordnung gestrichen worden 38.

37

Ministerialdirigent Dr. Wolfgang Nickel sollte zum Präsidenten der Bundesschuldenverwaltung ernannt werden. Außerdem wurden die Ernennung von zwei Ministerialräten im BMA, eines Hauptverwaltungsdirigenten im BMV und im AA die Einweisung von zwei Mitarbeitern in Planstellen von Vortragenden Legationsräten vorgeschlagen.

38

Der BMF hatte am 9. März 1956 die Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen Dvorak beantragt, um den Hintergrund von Pressemitteilungen über seine angeblichen Differenzen mit dem Außenminister wegen der Stationierungskosten zu klären (Unterlagen in B 126/51521). - Die Ernennung Dvoraks wurde in der 131. Sitzung am 25. April 1956 TOP 1 bestätigt.

Außerhalb der Tagesordnung werden folgende Punkte angesprochen:

[Es folgen TOP E bis G dieser Sitzung.]

Extras (Fußzeile):