2.25.7 (k1956k): 6. Entwurf eines Gesetzes über das Protokoll vom 15. Juni 1955 zur Berichtigung des französischen Wortlauts des allgemeinen Zoll- und Handelsabkommens, AA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Entwurf eines Gesetzes über das Protokoll vom 15. Juni 1955 zur Berichtigung des französischen Wortlauts des allgemeinen Zoll- und Handelsabkommens, AA

Die Vorlage des Auswärtigen Amtes vom 18.4.1956 wird gebilligt 44.

44

Vorlage in B 136/1282 und AA B 4 Bd. 88. - Auf Wunsch der französischen Regierung waren in dem französischen Text des GATT-Vertrags vom 30. Okt. 1947 einige Korrekturen vorgenommen worden. Das Protokoll bedurfte gemäß Art. 59 Abs. 2 GG der Zustimmung der gesetzgebenden Körperschaften. - BR-Drs. Nr. 179/56. - BT-Drs. Nr. 2520. - Gesetz vom 2. Sept. 1957 (BGBl. II 1285).

Extras (Fußzeile):