2.15.1 (k1968k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 1

1

Laut Anlage 1 sollten ernannt werden im AA fünf Vortragende Legationsräte Erster Klasse, zwei Botschaftsräte Erster Klasse und eine Botschaftsrätin Erster Klasse, im Geschäftsbereich des BMF Gerhard Voss zum Oberfinanzpräsidenten, im BMVtg Dr. med. Albert Klotz zum Generalstabsarzt, Walter Kleinknecht zum Generalapotheker, Reinhard Ostertag zum Flottillenadmiral, Herbert Sewing zum Brigadegeneral und Dr. med. Hans Georg Stemann zum Admiralarzt, außerdem zwei Oberste, ein Kapitän zur See und Dr. Gerhard Schumann zum Flottenapotheker, im BMP ein Ministerialdirigent und Konrad Schmidt-Torner zum Präsidenten der Bundesdruckerei und im BMVt und BMGes je ein Ministerialrat. Laut Anlage 2 sollte auf Vorschlag des BMVtg der Eintritt in den Ruhestand eines Leitenden Regierungsdirektors bis zum 30. Sept. 1969 hinausgeschoben und auf Vorschlag des BPA der Eingruppierung eines Angestellten nach der ADO für übertarifliche Angestellte im öffentlichen Dienst zugestimmt werden.

Extras (Fußzeile):