2.19.1 (k1968k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1 und 2 und Nachtrag zu Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 1

1

Laut Anlage 1 sollten im AA ein Vortragender Legationsrat Erster Klasse, im Geschäftsbereich des BMI Dr. Paul Glienke zum Bundesanwalt beim Bundesverwaltungsgericht und ein Direktor beim Statistischen Bundesamt, in den Geschäftsbereichen des BMVtg Dr. Emil-Fritz Krüger zum Vizepräsidenten der Wehrbereichsverwaltung III sowie zwei Oberste und des BMV Günter Görlich zum Vizepräsidenten des Bundesbahn-Sozialamts, im BMVt ein Ministerialdirigent und ein Ministerialrat, im BMFa Philipp Ludwig zum Ministerialdirektor und ein Ministerialrat, im BMSchatz zwei Ministerialdirigenten sowie im BMZ drei Ministerialräte ernannt werden. Laut Anlage 2 sollte im BMV der Eintritt in den Ruhestand des Ministerialdirektors Dr. Karl Schubert bis zum 31. Dez. 1968 hinausgeschoben werden.

Extras (Fußzeile):