2.7.3 (k1968k): B. Weitere Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Weitere Personalien

1.)

Auf Vorschlag von Bundesminister Prof. Dr. Schiller beschließt das Kabinett die Ernennung von Klaus von Dohnanyi zum Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und zum Beamten auf Lebenszeit. Staatssekretär Prof. Dr. Carstens hat dem Kabinett vorher berichtet, daß der Vorsitzende des Bundespersonalausschusses, Präsident Hopf, ihm soeben telefonisch die Zustimmung des Ausschusses mitgeteilt hat. 7

2.)

Das Kabinett nimmt davon Kenntnis, daß wegen eines Nachfolgers des Präsidenten der Deutschen Pfandbriefanstalt die beteiligten Bundesminister Vorbereitungen entsprechend den Statuten dieser Anstalt treffen werden. 8

3.)

Auf Vorschlag von Bundesminister Dr. Strauß beschließt das Kabinett die Ernennung des Vize-Präsidenten Dr. Otto Ernst zum Präsidenten der Bundesschuldenverwaltung. 9

7

Vgl. den Nachtrag des Bundeskanzleramts zur Einladung vom 15. Febr. 1968 in B 136/36155 und Volkmar Hopfs Schreiben an Carstens vom 22. Febr. 1968 in B 136/3750.

8

Fortgang 116. Sitzung am 6. März 1968 TOP E.

9

Siehe 113. Sitzung am 14. Febr. 1968 TOP 1. - Vgl. die Vorlage des BMF vom 20. Febr. 1968 für den Minister in B 126/73400.

Extras (Fußzeile):