2.8.7 (k1968k): C. Verhältnis zu Zypern

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Verhältnis zu Zypern

Das Kabinett stimmt zu, dem von Zypern vorgeschlagenen Botschafter griechischer Nationalität das Agrément zu erteilen. 16 Es nimmt davon Kenntnis, daß der Bundeskanzler eine Einladung der türkischen Regierung zu einem Besuch in die Türkei annehmen wird. 17

16

Siehe 104. Sitzung am 29. Nov. 1967 TOP C (Kabinettsprotokolle 1967, S. 558). - Neuer zyprischer Botschafter in Bonn wurde am 21. Juni 1968 Christodoulos C. Fissentzides. Vgl. das Schreiben der deutschen Botschaft in Nicosia vom 27. Mai 1968 in AA B 30, Bd. 440A, und Bulletin Nr. 80 vom 26. Juni 1968, S. 694, vgl. auch die Aufzeichnung des AA vom 5. März 1968 über ein Gespräch zwischen Duckwitz und dem türkischen Botschafter Oguz Gökmen in Bonn in AAPD 1968, S. 313-316. - Zum finanziellen Beitrag der Bundesrepublik zu den Kosten der UN-Friedenstruppe auf Zypern Fortgang 139. Sitzung am 25. Sept. 1968 TOP 2.

17

Zu Kiesingers Besuch in der Türkei vom 5. bis 9. Sept. 1968 vgl. 139. Sitzung am 25. Sept. 1968 TOP E.

Extras (Fußzeile):