2.1.16 (k1953k): B. Briefwechsel mit Ollenhauer

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 6. 1953Die Außenminister der drei Westmächte in WashingtonAus der Sowjetunion heimgekehrte KriegsgefangeneDer Bundesminister der Finanzen an den BundeskanzlerVereidigung der Mitglieder des zweiten Kabinetts Adenauer

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B. Briefwechsel mit Ollenhauer]

Der Bundeskanzler berichtet weiterhin über das Verhältnis zur Opposition, insbesondere über den Briefwechsel 37 mit Ollenhauer 38.

37

Vgl. 267. Sitzung am 19. Dez. 1952 TOP F Anm. 41. - In einem Gespräch am 18. Dez. 1952, das der Beruhigung der innenpolitischen Auseinandersetzung um den Deutschland- und EVG-Vertrag dienen sollte, hatte Adenauer Ollenhauer gebeten, den Standpunkt der SPD schriftlich vorzutragen. Auf das Schreiben Ollenhauers vom 7. Jan. 1953 hatte Adenauer am 9. Jan. 1953 geantwortet, „daß er in Kürze auf den Brief zurückkommen werde" (Bericht Ollenhauers auf der Pressekonferenz am 16. Jan. 1953 in B 145 I/26). - Schriftwechsel in NL Adenauer/12.27. - In der Antwort vom 16. Jan. 1953 stellte Adenauer fest: „Offenbar stimmen wir jedoch in den Zielen der Außenpolitik in wesentlichen Punkten überein. Dies berechtigt mich zu der Hoffnung, daß eine baldige Fortsetzung unserer Aussprache nicht fruchtlos zu sein brauchte" (Mitteilung des BPA Nr. 51/53 vom 19. Jan. 1953). Die weitere Diskussion endete in den gegenseitigen Vorwürfen, die Vorschläge der SPD vorzeitig in die Öffentlichkeit getragen zu haben (vgl. Pressekonferenz Ollenhauers vom 16. Jan. 1953 B 145 I/26 und Schreiben Adenauers an Ollenhauer vom 17. Jan. 1953, veröffentlicht als Mitteilung des BPA Nr. 52/53 vom 19. Jan. 1953). - Vgl. auch TOP H dieser Sitzung.

38

Erich Ollenhauer (1901-1963). 1919-1928 Journalist; 1928-1933 Vorsitzender des Verbandes der Arbeiterjugend Deutschlands; 1933 Mitglied des Parteivorstandes der SPD; 1933 Emigration; 1946-1952 stellvertretender und 1952-1963 Vorsitzender der SPD; 1949-1963 MdB, 1949-1952 stellvertretender und 1953-1963 Vorsitzender der BT-Fraktion. Ollenhauer, Reden und Aufsätze, hrsg. von Fritz Sänger. 2. Auflage Berlin 1977.

Extras (Fußzeile):