2.18.1 (k1953k): A. Vertretung des Bundeskanzlers während seiner Abwesenheit

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 6. 1953Die Außenminister der drei Westmächte in WashingtonAus der Sowjetunion heimgekehrte KriegsgefangeneDer Bundesminister der Finanzen an den BundeskanzlerVereidigung der Mitglieder des zweiten Kabinetts Adenauer

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Vertretung des Bundeskanzlers während seiner Abwesenheit]

Die Vertretung des Bundeskanzlers erfolgt während seiner Abwesenheit durch den Vizekanzler. Dies auch in seiner Eigenschaft als Bundesaußenminister 2.

2

Bei der Festlegung der Vertretungen (siehe 32. Sitzung am 21. Dez. 1949 TOP 10) hatte das Auswärtige Amt noch nicht existiert.

Extras (Fußzeile):