2.2 (k1953k): 269. Kabinettssitzung am 16. Januar 1953

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 6. 1953Die Außenminister der drei Westmächte in WashingtonAus der Sowjetunion heimgekehrte KriegsgefangeneDer Bundesminister der Finanzen an den BundeskanzlerVereidigung der Mitglieder des zweiten Kabinetts Adenauer

Extras:

 

Text

269. Kabinettssitzung
am Freitag, den 16. Januar 1953

Teilnehmer: Adenauer (bis 13.15 Uhr), Blücher, Lehr, Dehler, Schäffer, Erhard, Niklas (ab 10.15 Uhr), Seebohm, Neumayer, Kaiser, Hellwege; Bleek (ab 10.45 Uhr); Hallstein, Lenz, von Lex (bis 10.45 Uhr), Sauerborn, Schreiber; Klaiber; Krueger; Selbach, Kilb; Blank; die Mitglieder des Bundestages Mende 1 (bis 12.45 Uhr), Schneider 2 (bis 10.30 Uhr), Schröder 3 (bis 12.45 Uhr) und Vogel 4 (von 10.45 bis 12.45 Uhr). Protokoll: Haenlein.

1

Dr. Erich Mende (geb. 1916). 1936-1945 Berufssoldat; 1949-1980 MdB (FDP, 1970 CDU), 1949-1953 parlamentarischer Geschäftsführer, 1953-1957 stellvertretender und 1957-1963 Fraktionsvorsitzender; 1960-1968 Parteivorsitzender; 1963-1966 Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen. - E. Mende, Das verdammte Gewissen, Zeuge der Zeit 1921-1945; Die neue Freiheit, 1945-1961; Von Wende zu Wende, 1962-1982; München-Berlin 1982-1986.

2

Dr. Ludwig Schneider (1898-1978). 1928 Rechtsanwalt, 1945 Notar; 1949-1961 MdB (FDP, 1956 Freie Volkspartei, 1958 Deutsche Partei, 1961 CDU).

3

Dr. Gerhard Schröder (geb. 1910). Seit 1939 Rechtsanwalt; 1945 Gründungsmitglied der CDU und persönlicher Referent des Oberpräsidenten der Nordrhein-Provinz; 1949-1980 MdB, 1953-1961 Bundesinnenminister, 1961-1966 Bundesaußenminister und 1966-1969 Bundesminister der Verteidigung.

4

Dr. Rudolf Vogel (geb. 1906). Mitglied des Wirtschaftsrates des VWG (CDU), 1949-1964 MdB, 1949-1953 Vorsitzender des BT-Ausschusses für Fragen der Presse, des Rundfunks und des Films; 1964-1968 Botschafter bei der OECD in Paris, 1968-1969 Staatssekretär im Bundesschatzministerium.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 13.45 Uhr

Extras (Fußzeile):