2.3 (k1953k): 270. Kabinettssitzung am 20. Januar 1953

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 6. 1953Die Außenminister der drei Westmächte in WashingtonAus der Sowjetunion heimgekehrte KriegsgefangeneDer Bundesminister der Finanzen an den BundeskanzlerVereidigung der Mitglieder des zweiten Kabinetts Adenauer

Extras:

 

Text

270. Kabinettssitzung
am Dienstag, den 20. Januar 1953

Teilnehmer: Adenauer, Blücher, Lehr, Dehler, Schäffer, Erhard, Niklas, Storch, Seebohm (bis 11.50 Uhr), Neumayer, Kaiser; Bleek (bis 11.30 Uhr), Hallstein, Lenz, von Lex (von 11.00 bis 11.25 Uhr), Schreiber, Strauß; Klaiber; Krueger; Selbach, Kilb; Ripken 1. Protokoll: Spieler.

1

Dr. Georg Ripken (1900-1962). Seit 1927 im auswärtigen Dienst, zuletzt ab 1944 stellvertretender Leiter der Handelspolitischen Abteilung (Vortragender Legationsrat); 1951-1954 Ministerialdirektor, 1954-1958 Staatssekretär im BMBR; 1959-1961 MdB (Deutsche Partei, ab 1960 CDU).

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 13.15 Uhr

Extras (Fußzeile):