2.42.7 (k1953k): 7. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 6. 1953Die Außenminister der drei Westmächte in WashingtonAus der Sowjetunion heimgekehrte KriegsgefangeneDer Bundesminister der Finanzen an den BundeskanzlerVereidigung der Mitglieder des zweiten Kabinetts Adenauer

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Personalien

Nach eingehendem Vortrag des Bundesministers des Innern erklärt sich das Kabinett mit den Personalvorschlägen einverstanden 19.

19

Vorgeschlagen war laut Anlagen die Ernennung eines Oberregierungsrates im BPA, eines Botschaftsrates und eines Vortragenden Legationsrates sowie von Ministerialräten bei der Dienststelle Blank (1), im BMF (3), im BMA (1) und im BMWo (2). Außerdem hatte das AA die Hinausschiebung der Pensionierung für drei Gesandte und der BMI die Hinausschiebung der Pensionierung für den Präsidenten des Bundeskriminalamtes, Dr. Hans Jeß, bis zum 31. Juli 1954 beantragt. Vorlage des BMI vom 2. Juli 1953 dazu in B 134/3359.

Außerhalb der Tagesordnung

[Es folgen TOP A bis I dieser Sitzung.]

Extras (Fußzeile):