2.38.1 (k1956k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett beschließt gemäß Anlage 1 nebst Nachtrag zu Punkt 1 der T.O. für die 142. Kabinettssitzung 2.

2

Vorgeschlagen war die Ernennung von zwei Generalkonsuln, eines Botschaftsrats und eines Vortragenden Legationsrats im AA, je eines Ministerialrats im BMJ und BMZ sowie eines Ministerialdirigenten im BMA. Außerdem sollte Ministerialdirigent Kurt Hofmann zum Präsidenten des Bundesversicherungsamtes ernannt werden. - Der Einladung zur Kabinettssitzung lag als Anlage 2 zu TOP 1 der Antrag des BMA bei, den Eintritt in den Ruhestand für den Staatssekretär im BMA Maximilian Sauerborn bis zum 28. Febr. 1957 hinauszuschieben sowie Karl Brammer, Leiter der Presse- und Informationsstelle des BMG in Berlin, ehemaliger Referent in der Pressestelle der Reichsregierung (1919-1926) und in der NS-Zeit Herausgeber der „Korrespondenz Brammer", bis zum 31. Juli 1957 weiter zu beschäftigen.

Extras (Fußzeile):