2.27 (k1962k): 32. Kabinettssitzung am 13. Juni 1962

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 5). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

32. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 13. Juni 1962

Teilnehmer: Adenauer (ab 11.30 Uhr), Höcherl (ab 11.15 Uhr), Stammberger, Starke (ab 11.30 Uhr), Schwarz, Blank (ab 11.15 Uhr), Seebohm (Vorsitz von 10.40 Uhr bis 11.30 Uhr), Stücklen, Lücke (bis 12.35 Uhr), Mischnick, Lemmer, von Merkatz (bis 12.35 Uhr), Wuermeling, Lenz, Scheel (bis 13.00 Uhr), Schwarzhaupt (bis 13.15 Uhr), Krone (ab 11.15 Uhr); Westrick, Carstens (bis 12.45 Uhr), W. Strauß (bis 13.45 Uhr), Hettlage, Thedieck (bis 11.50 Uhr), Cartellieri, Qualen; Blessing (Deutsche Bundesbank), Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), von Eckardt (BPA), Krueger (BPA), Foertsch (Generalinspekteur der Bundeswehr), Döring (MdB), Niederalt (MdB), Stoltenberg (MdB), Zoglmann (MdB), Mercker (Bundeskanzleramt), Schafheutle (BMJ; zu TOP 8 und 9), Selbach (Bundeskanzleramt), Barth (Bundeskanzleramt). Protokoll: Stolzhäuser.

Beginn: 10.40 Uhr

Ende: 14.30 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 7. Juni 1962 (AB 14004 - 741/62 II geh.).

3.

Vorschau auf den Bundeshaushalt 1963

Vortrag des BMF.

4.

Große Anfrage der Fraktion der SPD betr. Krankenversicherung, Lohnfortzahlung und Kindergeld

Vorlage des BMA vom 10. Mai 1962 (IV a 4 - 6301 - 34/62).

5.

Preispolitische Auswirkungen der Beschlüsse des EWG-Ministerrates über die gemeinsame Agrarpolitik von Januar/April 1962

Vorlage des BML vom 4. Juni 1962 (III B 7 - 9370 Kab.Nr. 285/62).

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesbesoldungsgesetzes

Vorlage des BMI vom 30. Mai 1962 (II B 1 - 221 199 - 67/62) 1.

7.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 75 GG)

Vorlage des BMI vom 29. Mai 1962 (I A 1 - 11 040 A - 406/62) 2.

8.

Entwurf eines Strafgesetzbuches

Vorlage des BMJ vom 30. Mai 1962 (4005/2 A - 28 141/62).

9.

Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Sicherung des Straßenverkehrs

Gemeinsame Vorlage des BMJ (7400/14 - 20 531/62) und des BMV (StV 2 Nr. 2204 Va/62) vom 30. Mai 1962.

10.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung mietrechtlicher Vorschriften

Vorlage des BMJ vom 19. April 1962 (6220/4 - 15 623/62).

11.

Bericht des BMF über die Wiedergutmachungsschlußgesetzgebung 3.

12.

Gesetzgeberische Maßnahmen zur Änderung von Vorschriften über Ansprüche aus vor der Währungsreform eingegangenen Lebens-, Renten- und Pensionsversicherungen

Vorlage des BMJ vom 25. Mai 1962 (7205/1 - 6a - 2 - 31 897/62) 4.

1

Nicht behandelt. - Fortgang 33. Sitzung am 20. Juni 1962 TOP 5.

2

Nicht behandelt. - Fortgang 33. Sitzung am 20. Juni 1962 TOP 6.

3

Nicht behandelt. - Fortgang 33. Sitzung am 20. Juni 1962 TOP 9.

4

Nicht behandelt. - Fortgang 34. Sitzung am 27. Juni 1962 TOP 4.

Um 10.40 Uhr eröffnet der Bundesminister für Verkehr für den noch abwesenden Bundeskanzler die Sitzung 5. Unter seinem Vorsitz werden folgende Beschlüsse gefaßt:

5

Adenauer hatte ab 9.30 Uhr eine Besprechung mit Krone, Höcherl, Blank, Starke, dem Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion Will Rasner, mit Mende und dem FDP-Abgeordneten Siegfried Zoglmann. Vgl. den Tageskalender Adenauers in B 136/20689.

Extras (Fußzeile):