2.28 (k1962k): 33. Kabinettssitzung am 20. Juni 1962

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

33. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 20. Juni 1962

Teilnehmer: Adenauer, Erhard, Schröder, Höcherl, Starke, Blank, Seebohm, Stücklen, Lücke, Mischnick, Lemmer (bis 12.45 Uhr), von Merkatz, Wuermeling, Scheel, Schwarzhaupt, Krone; W. Strauß, Hettlage, Hüttebräuker, Thedieck, Cartellieri, Qualen; Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), von Eckardt (BPA), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt), Selbach (Bundeskanzleramt), Barth (Bundeskanzleramt). Protokoll: von Bechtolsheim.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 14.00 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Beitritt Großbritanniens zur Montan-Union und EWG.

3.

Volkswirtschaftliche Globalberatung Bolivien; hier: Erhöhung der deutschen finanziellen Beteiligung um 5%

Vorlage des AA vom 6. Juni 1962 (801 - 88.501.01).

4.

Situation der deutschen Filmwirtschaft

Vortrag des BMWi und des BMI.

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesbesoldungsgesetzes

Vorlage des BMI vom 30. Mai 1962 (II B 1 - 221 199 - 67/62).

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 75 GG)

Vorlage des BMI vom 29. Mai 1962 (I A 1 - 11 040 A - 406/62).

7.

Ungarisches Flüchtlingsorchester „Philharmonia Hungarica"

Vorlage des BMI vom 30. Mai 1962 (III 6 - 36 529 - 6056/62).

8.

Gesetzgeberische Maßnahmen zur Änderung von Vorschriften über Ansprüche aus vor der Währungsreform eingegangenen Lebens-, Renten- und Pensionsversicherungen

Vorlage des BMJ vom 25. Mai 1962 (7205/1 - 6a - 2 - 31 897/62) 1.

9.

Bericht des BMF über die Wiedergutmachungsschlußgesetzgebung.

10.

20%ige Ausgabesperre der Straßenbaumittel im Haushalt 1962

Vortrag des BMV.

11.

Verwaltungsrat der Deutschen Bundespost; hier: Bestätigung der Wahl des Vorsitzers und des stellvertretenden Vorsitzers

Vorlage des BMP vom 15. Mai 1962 (ZB 1084-0).

1

Nicht behandelt. - Fortgang 34. Sitzung am 27. Juni 1962 TOP 4.

Außerhalb der Tagesordnung:

[D.]

Automatische Anpassung der Besoldung der Bediensteten bei den internationalen Organisationen (OECD/WEU/NATO/Europarat).

[E.]

Besetzung der Botschaft in Moskau

Vortrag des Bundesministers des Auswärtigen.

Extras (Fußzeile):