2.3 (k1962k): 9. Kabinettssitzung am 17. Januar 1962

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

9. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 17. Januar 1962

Teilnehmer: Adenauer, Erhard, Höcherl, Stammberger, Schwarz, Seebohm, Stücklen, Lücke, Mischnick, Lemmer, von Merkatz, Wuermeling, Balke, Lenz, Schwarzhaupt, Krone; Globke, Westrick, Carstens, Hettlage, Claussen, Hopf, Thedieck; Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Barth (Bundeskanzleramt), Nöller (Bundespräsidialamt). Protokoll: Praß.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 11.20 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Haushalt 1962

Vortrag des BMF.

3.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 9. Jan. 1962 (AB - 14004 - 1293/61 II geh.).

4.

Indien- und Pakistan-Konferenz im Januar 1962

Gemeinsame Vorlage des BMWi (V B - 973 718) und des AA (411 - 83.00/92.12 Indien - 411 - 83.00/92.32 Pakistan).

5.

Gegenmaßnahmen gegen vorübergehende Sperrung der Autobahn für den deutschen Berlin-Verkehr

Vorlage des BMWi vom 16. Jan. 1962 (IV C 7 - 48/62 geh.).

6.

Haushaltsansatz für Kapitel 0602 Titel 973 - Spitzenfinanzierung des Baues von Turn- und Sportstätten im Rechnungsjahr 1962

Vorlagen des BMI vom 4. Dez. 1961 (Z 7 - 07 302/62 - 973 - 1068/61) sowie des BMF vom 8. Jan. 1962 (II A/4 - J 5410 - 9/61).

Extras (Fußzeile):