2.4 (k1962k): 10. Kabinettssitzung am 22. Januar 1962

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

10. Kabinettssitzung
am Montag, dem 22. Januar 1962

Teilnehmer: Erhard, Höcherl, Stammberger, Starke, Strauß, Seebohm, Stücklen, Lücke, Mischnick, von Merkatz (ab 18.05 Uhr), Wuermeling, Balke, Lenz, Scheel, Schwarzhaupt, Krone; Globke, Carstens, W. Strauß, Hettlage, Claussen, Thedieck; Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Barth (Bundeskanzleramt), Korff (BMF), Bretschneider (BMF). Protokoll: Praß.

Beginn: 16.00 Uhr

Ende: 19.20 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Beratung und Feststellung des Entwurfs des Haushaltsgesetzes für das Rechnungsjahr 1962

a) Allgemeines zum Haushaltsplan 1962; Haushaltsausgleich

b) Einzelplan 14 (Bundesminister für Verteidigung)

c) Übrige Einzelpläne (in der Reihenfolge des Haushaltsplans)

Vorlage des BMF vom 19. Jan. 1962 (II A/1 - A 0400 - 82/62).

Der Bundesminister für Wirtschaft eröffnet um 16.15 Uhr die Sitzung.

Extras (Fußzeile):