2.54 (k1962k): 53. Kabinettssitzung am 15. November 1962

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

53. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 15. November 1962

Teilnehmer: Erhard, Höcherl, Stammberger, Starke, Blank, Stücklen, Lücke, Mischnick, von Merkatz, Lenz, Scheel, Schwarzhaupt (ab 10.30 Uhr), Krone; Westrick (ab 10.10 Uhr), Seiermann, Thedieck; Mercker (Bundeskanzleramt), Jansen (AA), Mann (BML), Gumbel (BMVtg), Krueger (BPA), Niebel (BPA), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Selbach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Stolzhäuser.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 11.55 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Kapitalhilfe für Kamerun; hier: Zinssatz für ein 10 Mio. DM-Darlehen an die kamerunische Entwicklungsbank

Gemeinsame Vorlage des BMWi (V c 6 - 923 718/4) und des AA (803 - 80 SL 3-00-90.07) vom 22. Okt. 1962.

3.

Internationale Entwicklungsorganisation (IDA); hier: Deutsche Zusatzzeichnung

Vorlage des BMWi vom12. Nov. 1962 (VI B 4 - 73 03 89).

4.

Finanzierung des Euphrat-Damm-Projektes in Syrien

Vorlage des AA vom 29. Okt. 1962 (416 - 84 - 10 - 92.39).

5.

Devisenhilfe für Großbritannien für 1962

Vortrag des Bundesministers des Auswärtigen.

6.

Gründung einer Universität in Bremen

Vorlage des BMI vom 12. Okt. 1962 (III 3 - 32 012 - 643/62).

7.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion der SPD betr. Entwicklungspolitik der Bundesregierung (Drucksache IV/542)

Vorlage des BMZ vom 2. Nov. 1962 (I/E 6431 - 1265/62).

Extras (Fußzeile):