2.13.8 (k1962k): 6. Weltraumforschung - EUROPEAN ORGANISATION FOR DEVELOPMENT AND CONSTRUCTION OF SPACE VEHICLE LAUNCHERS (ELDO), BMAt/AA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Weltraumforschung - EUROPEAN ORGANISATION FOR DEVELOPMENT AND CONSTRUCTION OF SPACE VEHICLE LAUNCHERS (ELDO), BMAt/AA

Der Bundesminister des Auswärtigen trägt den Inhalt seiner gemeinsam mit dem Bundesminister für Atomkernenergie eingebrachten Vorlage vor. Das Kabinett stimmt den darin enthaltenen Vorschlägen zu 20.

20

Siehe 153. Sitzung am 28. Juni 1961 TOP 3 (Kabinettsprotokolle 1961, S. 220). - Gemeinsame Vorlage des BMAt und des AA vom 7. März 1962 in B 138/2833, AA B 30, Bd. 309, und B 136/3696, weitere Unterlagen zur Vorbereitung des Übereinkommens in B 138/2831 und B 138/2840 bis 2842 und AA B 30, Bd. 310. - Im Juni 1961 hatte die Bundesregierung beschlossen, sich an einer europäischen Organisation für die Entwicklung und den Bau von Raumfahrzeugen (ELDO) zu beteiligen. Die gemeinsame Vorlage des BMAt und des AA enthielt das in der Zwischenzeit ausgehandelte Übereinkommen und ein Zwischenprotokoll, das die Arbeiten bis zum Inkrafttreten der multilateralen Vereinbarung regeln sollte. Betont wurde in der Vorlage, dass es gelungen sei, die Entwicklung und den Bau der letzten Stufe der geplanten „Blue-Streak"-Weltraumrakete für die Bundesrepublik sicherzustellen. - BR-Drs. 371/63, BT-Drs. IV 1581. - Gesetz zu dem Übereinkommen vom 29. März 1962 zur Gründung einer Europäischen Organisation für die Entwicklung und den Bau von Raumfahrzeugen (ELDO) vom 23. Dez. 1963 (BGBl. II 1562). - Fortgang zum Ratifizierungsgesetz 83. Sitzung am 10. Juli 1963 TOP 5 (B 136/36130), zur Weltraumforschung Fortgang 25. Sitzung am 2. Mai 1962 TOP 6.

Extras (Fußzeile):