2.19.10 (k1962k): D. Verbilligter Butterpreis für Berlin

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Verbilligter Butterpreis für Berlin

Staatssekretär Hüttebräuker spricht die Frage einer weiteren Aufrechterhaltung des verbilligten Butterpreises in Berlin an. Dieserhalb sollen zwischen dem Bundesministerium der Finanzen und dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten nochmals Besprechungen aufgenommen werden 16.

16

Siehe 117. Sitzung am 2. Aug. 1960 TOP 3 (Kabinettsprotokolle 1960, S. 298). - Berlin waren monatlich 500 t Molkereibutter aus den Beständen der Einfuhr- und Vorratsstelle für Fette mit einem Abschlag von 40 Pfennig/kg gegenüber der Deutschen Markenbutter zur Verfügung gestellt worden. Vgl. den Vermerk des BML vom 29. Nov. 1961 in B 116/28674.

Extras (Fußzeile):