2.8.8 (k1962k): E. Wiedereinweihung der Kathedrale von Coventry

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Wiedereinweihung der Kathedrale von Coventry

Nach Mitteilung des Bundesministers des Auswärtigen wird am 25. Mai 1962 die Kathedrale von Coventry in feierlicher Weise wiedereingeweiht. Der Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen wird beauftragt, das Kabinett hierbei zu vertreten 25.

25

Die am 14. Nov. 1940 durch einen deutschen Luftangriff zerstörte Kathedrale in Coventry war seit 1956 in zeitgenössischer Architektur auch mit finanzieller Unterstützung durch deutsche Spenden wieder aufgebaut worden und sollte im Mai 1962 eingeweiht werden. Zur Einweihungsfeier am 25. Mai 1962 vgl. das Schreiben Lemmers vom 28. Mai 1962 an den Bundeskanzler in B 136/3578 sowie den Bericht der deutschen Botschaft in London an das AA vom 29. Mai 1962 in AA B 92, Bd. 713.

Extras (Fußzeile):