2.1.10 (k1956k): C. Beantwortung der Neujahrsglückwünsche Sorins durch die Bundesminister

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C. Beantwortung der Neujahrsglückwünsche Sorins durch die Bundesminister]

Schließlich wird erörtert, wie die Mitglieder der Bundesregierung auf Neujahrsglückwünsche 31 des russischen Botschafters Sorin 32 vor Überreichung seines Beglaubigungsschreibens 33 zu antworten hätten 34.

Fußnoten

31

Vgl. dazu Der Spiegel vom 18. Jan. 1956, S. 3.

32

Valerian Alexandrowitsch Sorin (1902-1986). 1923-1941 in verschiedenen Stellungen des Jugendverbandes Komsomol und der KPdSU, seit 1941 im sowjetischen Außenministerium, 1945-1947 Botschafter in Prag, 1947-1955 und 1956-1957 stellv. Außenminister, 1952-1953 und 1960-1962 sowjetischer Chefdelegierter bei der UNO, Nov. 1955- Juli 1956 Botschafter in Bonn, 1965-1971 Botschafter in Paris, 1961-1971 Mitglied des Zentralkomitees der KPdSU. - Vgl. dazu auch 110. Sitzung am 21. Dez. 1955 TOP D (Kabinettsprotokolle, Bd. 8, S. 750 f.). - Unterlagen in AA B 12 Bd. 476.

33

Sorin wurde am 7. Jan. 1956 von Heuss zur Übergabe des Beglaubigungsschreibens empfangen (Mitteilung des BPA Nr. 28/56 vom 7. Jan. 1956). - Vgl. Bildteil.

34

Seebohm notierte dazu: „Formellen Dank aussprechen." (Nachlaß Seebohm N 1178/8e). - Fortgang 112. Sitzung am 11. Jan. 1956 TOP A und 117. Sitzung am 1. Febr. 1956 TOP C.

Extras (Fußzeile):