2.35 (k1956k): Sondersitzung der Bundesregierung am 19. Juni 1956

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung der Bundesregierung
am Dienstag, den 19. Juni 1956 1

Teilnehmer: Adenauer, Blücher, von Brentano, Schröder, Schäffer, Balke, Preusker, Oberländer, von Merkatz.

Beginn: 11.00 Uhr

Ende: [?] 2

Fußnoten

1

Über diese Sitzung ließ sich ein Protokoll in den Akten der Bundesregierung nicht ermitteln. Als Ersatzüberlieferung wird die Mitschrift des Bundesministers von Merkatz abgedruckt, aus der hervorgeht, daß nur Minister anwesend waren (Nachlaß von Merkatz ACDP I-148-041/1). - Als Teilnehmer sind die Minister genannt, die sich laut Mitschrift an der Diskussion beteiligten.

2

Der Beginn der Sitzung läßt sich sowohl dem Tageskalender Adenauers (Nachlaß Adenauer StBKAH I 04.07) als auch dem Blüchers (Nachlaß Blücher N 1080/294-10; vgl. auch Bildteil) und der Aufzeichnung Schäffers vom 19. Juni 1956 (Nachlaß Schäffer N 1168/39) entnehmen. Das Ende der Sitzung konnte nicht ermittelt werden. - Vgl. auch FAZ vom 20. Juni 1956, die berichtete, die Kabinettssitzung habe am Vormittag begonnen, sei dann unterbrochen und am Abend fortgesetzt worden (vgl. dazu 140. Sitzung am 19. Juni 1956).

Extras (Fußzeile):