2.46 (k1956k): 148. Kabinettssitzung am 24. August 1956

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

148. Kabinettssitzung
am Freitag, den 24. August 1956

Teilnehmer: Blücher, Lübke, Storch, Wuermeling (bis 11.30 Uhr); Bergemann, Hallstein, von Lex, Ripken, Steinmetz, Thedieck, Wandersleb, Westrick; Bott (bis 12.35 Uhr); Glaesser, Krueger; Janz (bis 12.15 Uhr); Bernard (zu TOP 1 bis 13.10 Uhr), Holtz 1, Oeftering, Vocke (zu TOP 1 bis 13.10 Uhr). Protokoll: Praß.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 14.05 Uhr

Fußnoten

1

Dr. iur. Wolfgang Holtz (1897-1966). 1922-1932 Reichsfinanzverwaltung, 1932-1943 Reichswirtschaftsministerium (1941 Ministerialdirigent), 1943 Reichsverkehrsministerium, 1944 Militärverwaltung in Frankreich, 1944-1945 Reichsstelle für Eisen und Metalle; 1948-1949 Verwaltung für Verkehr des VWG (1948 Ministerialrat), 1950-1951 BMWo, 1951-1959 Dienststelle Blank/BMVtg (1951 Ministerialdirektor, 1955-1959 Leiter der Abt. Wehrwirtschaft).

Extras (Fußzeile):