2.72.3 (k1956k): C. Begrüßung des Vizepräsidenten der vereinigten Staaten

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Begrüßung des Vizepräsidenten der vereinigten Staaten

Der Bundeskanzler teilt mit, daß der Vizepräsident der Vereinigten Staaten, Nixon 5, am Sonntagnachmittag aus Österreich kommend in München eintreffe und dort eine halbe Stunde Aufenthalt habe. Es wäre wünschenswert, wenn er von einem Mitglied der Regierung begrüßt würde. Staatssekretär Prof. Hallstein macht darauf aufmerksam, daß Vizepräsident Nixon nach seiner Unterrichtung bereits am Samstagabend eintreffen werde. Nach kurzer Erörterung erklärt sich der Bundesminister der Finanzen damit einverstanden, Vizepräsident Nixon zu begrüßen, wenn er am Samstag in München eintrifft, und der Bundesminister für Wirtschaft, falls er erst am Sonntag ankommen sollte 6.

Fußnoten

5

Richard M. Nixon (1913-1994). 1937-1942 Rechtsanwalt, 1942 Staatsanwalt, 1943 Eintritt in die US-Kriegsmarine, zuletzt Fregattenkapitän, 1947-1950 Abgeordneter im Repräsentantenhaus (Republikaner), 1953 US-Senator (Kalifornien), 1953-1961 Vizepräsident Eisenhowers, 1960 gegen Kennedy unterlegener Präsidentschaftskandidat, 1960-1967 Rechtsanwalt, 1969-1974 Präsident der USA.

6

Schäffer nahm an dem Empfang teil, den die bayerische Regierung am 22. Dez. 1956 für Nixon gab (FAZ vom 24. Dez. 1956).

Extras (Fußzeile):