1.14.13 (k1978k): G. Verschiedenes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Verschiedenes

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(12.40 Uhr)

Der Bundeskanzler berichtet dem Kabinett über ein telefonisches Gespräch, das er mit Bundeskanzler Kreisky nach dessen Rückkehr aus der DDR geführt hat, und über sein Treffen mit Präsident Giscard. Der Bundeskanzler bittet PSt von Bülow, BM Apel mitzuteilen, daß das Kabinett ihn um einen Bericht über seine Entscheidungen zur Wehrstruktur, insbesondere den Zentralen Unterstützungsbereich und die Heeresstruktur, in der Kabinettsitzung am 12. April 1978 bittet. Dabei soll BM Apel auch auf den Stand der Überlegungen zu AWACS eingehen.

BM Ertl unterrichtet den Bundeskanzler wegen dessen zeitweiliger Abwesenheit bei Punkt 5 TO über den Wunsch einzelner EG-Partner, die Fischereiprobleme beim Europäischen Rat zu erörtern. Der Bundeskanzler bittet um einen Sprechzettel für ein eventuelles Gespräch mit Premierminister Callaghan. Den BMFT bittet er um einen Sprechzettel zum Thema Almelo.

Extras (Fußzeile):