1.17.14 (k1978k): D. Gästeunterbringung bei Staatsbesuchen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Gästeunterbringung bei Staatsbesuchen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(12.45 Uhr)

Der Bundeskanzler führt Klage über die Schwierigkeiten, die es bereite, das sowjetische Staatsoberhaupt und seine Begleitung in Bonn angemessen unterzubringen.

Im Rahmen einer kurzen Erörterung, an der sich BM Graf Lambsdorff, BM Haack, StM v. Dohnanyi und BM Ertl beteiligen, spricht sich der Bundeskanzler für eine große Lösung aus und bittet darum, daß das AA als Bedarfsträger hierzu eine abgestimmte Kabinettvorlage vorbereitet.

Extras (Fußzeile):