1.18 (k1978k): 71. Kabinettssitzung am 3. Mai 1978

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

71. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 3. Mai 1978

Teilnehmer: Schmidt (bis 12.03 Uhr), Franke (Vorsitz ab 12.03 Uhr), Genscher (bis 9.30 Uhr, von 9.38 Uhr bis 10.45 Uhr und von 11.00 Uhr bis 12.03 Uhr), Maihofer, Vogel (bis 10.26 Uhr und von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr), Matthöfer, Graf Lambsdorff (bis 12.03 Uhr), Ertl, Apel, Gscheidle (bis 10.54 Uhr und ab 11.02 Uhr), Haack (bis 11.00 Uhr und ab 11.04 Uhr), Franke, Hauff, Schmude, Offergeld, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA; bis 10.50 Uhr und ab 10.55 Uhr), von Dohnanyi (AA), de With (BMJ; ab 11.58 Uhr), Lahnstein (BMF; ab 10.23 Uhr), Rohwedder (BMWi; ab 12.00 Uhr), Rohr (BML), Fuchs (BMA), Wolters (BMJFG), Spangenberg (BMB; ab 10.54 Uhr), Konow (Bundeskanzleramt), Ruhfus (Bundeskanzleramt; ab 11.00 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; von 9.10 Uhr bis 12.03 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt), Bräutigam (Bundeskanzleramt; ab 11.03 Uhr), Braubach (BMWi; zu TOP 9), Michels (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt), Busse (Bundeskanzleramt; bis 10.26 Uhr). Protokoll: Fleck.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.09 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Ernennung eines neuen Katholischen Militärbischofs.

4.

Reform des Staatshaftungsrechts

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes

Entwurf eines Staatshaftungsgesetzes.

5.

Zusätzliche Maßnahmen zur Förderung der Eisen- und Stahlforschung und -technologie.

6.

Abgesetzt.

7.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 2. Mai 1978

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 8./9. Mai 1978

-

Agrarpreisverhandlungen 1978/79

-

Mittelmeerfragen.

8.

Gästehauskonzeption der Bundesregierung.

9.

Kokskohlebeihilfe.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Sitzung des Interims-Ausschusses in Mexiko am 29./30. April 1978.

[B.]

Vorschau auf den Breschnew-Besuch.

[C.]

Teilnahme von Kabinettmitgliedern an dem Theaterfest des Herrn Bundeskanzlers in der Berliner Akademie der Künste am 19. Mai 1978.

[D.]

Entwurf einer Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und dem Schweizerischen Bundesrat über den radiologischen Notfallschutz.

Extras (Fußzeile):