1.19.16 (k1978k): F. Betreuung ausgeschiedener Kabinettsmitglieder bei der Ausführung von Regierungsaufträgen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Betreuung ausgeschiedener Kabinettsmitglieder bei der Ausführung von Regierungsaufträgen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.12 Uhr)

Nach Vortrag von StS Schüler beschließt das Kabinett, daß künftig einem ehemaligen Kabinettsmitglied, das mit einer Sonderaufgabe beauftragt ist, bei Vorbereitung und Durchführung des Auftrages die volle Unterstützung der zuständigen Bundesressorts zuteil wird. Der Bundeskanzler stellt fest, daß dies auch für frühere Minister der Opposition gilt.

Extras (Fußzeile):