1.21.4 (k1978k): 4. Europafragen;

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Europafragen;

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

a) Informelles Außenministertreffen in Hesselet/Dänemark

(9.26 Uhr)

Auf Wunsch des Bundeskanzlers berichtet St van Well über eine gemeinsame Erklärung der Außenminister zur Entwicklung in Zaire. Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler, die BM Matthöfer, Vogel, Maihofer, Offergeld, die StM Wischnewski und von Dohnanyi sowie die St van Well und Frau Fuchs beteiligen, bittet der Bundeskanzler das Auswärtige Amt, auf geeigneter Beamtenebene mit den beteiligten Ressorts ein Symposium zu veranstalten, bei dem die verschiedenen Erkenntnisse über die Interessen und Zielsetzungen der einzelnen Mächte bei den Auseinandersetzungen in Afrika in einer Gesamtschau zusammengefaßt werden. St van Well verweist auf die in einem Sprechzettel für den Amerika-Besuch des Bundeskanzlers entwickelte Konzeption einer gemeinsamen westlichen Politik in Afrika; er sagt zu, über dieses Thema mit den Ressorts zu sprechen.

Extras (Fußzeile):