1.23 (k1978k): 76. Kabinettssitzung am 7. Juni 1978

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

76. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 7. Juni 1978

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (bis 10.55 Uhr, von 11.15 Uhr bis 13.10 Uhr und ab 13.40 Uhr), Vogel (bis 11.10 Uhr und von 11.30 Uhr bis 13.10 Uhr), Matthöfer (bis 13.55 Uhr), Graf Lambsdorff (bis 13.55 Uhr), Ertl, Ehrenberg (bis 9.25 Uhr und von 9.40 Uhr bis 13.55 Uhr), Apel, Huber, Gscheidle (bis 13.55 Uhr), Haack, Franke, Hauff, Schmude (bis 14.50 Uhr), Offergeld, Frank (Bundespräsidialamt; bis 13.55 Uhr), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA; bis 13.55 Uhr, mit Unterbrechungen), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), von Dohnanyi (AA), de With (BMJ; ab 13.00 Uhr), Haar (BMV; ab 14.30 Uhr), Fröhlich (BMI), Lahnstein (BMF), Obert (BMF), Schlecht (BMWi), Strehlke (BMA; ab 14.30 Uhr), Jochimsen (BMBW; ab 14.50 Uhr), Wehner (MdB, SPD; bis 13.55 Uhr), Westphal (MdB, SPD; bis 13.55 Uhr), Hugo Brandt (MdB, SPD; bis 10.55 Uhr), Hoppe (MdB, F.D.P.; bis 13.55 Uhr), Engelhard (MdB, F.D.P.; bis 10.55 Uhr), Emminger (Deutsche Bundesbank), Konow (Bundeskanzleramt), Ruhfus (Bundeskanzleramt; zeitweise), Schulmann (Bundeskanzleramt; ab 10.55 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Leister (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 11.00 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Quantz.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 15.27 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Grundsatzaussprache über den Haushalt 1979 und Finanzplan des Bundes 1978 bis 1982.

4.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 6. Juni 1978

b)

EG-Ratstagung (Verkehrsfragen) am 12. Juni 1978

c)

EPZ-Ministertreffen am 12. Juni 1978 in Kopenhagen.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Tagung der Afrika-Experten in Paris.

[B.]

Höcherl-Bericht.

[C.]

§ 13 GO-BReg

Berücksichtigung der Sitzungswochen des Bundestages bei der Terminierung von Auslandsreisen der Bundesminister.

[D.]

Fischereizwischenfall mit der VR Polen.

Extras (Fußzeile):