1.23.8 (k1978k): C. § 13 GO-BReg, Berücksichtigung der Sitzungswochen des Bundestages bei der Terminierung von Auslandsreisen der Bundesminister

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] § 13 GO-BReg, Berücksichtigung der Sitzungswochen des Bundestages bei der Terminierung von Auslandsreisen der Bundesminister

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(15.20 Uhr)

Der Bundeskanzler erinnert an seine in der Kabinettsitzung am 26.1.1977 ausgesprochene Bitte, bei der Terminierung von Auslandsreisen der Bundesminister die Sitzungswochen des Bundestages zu berücksichtigen. Er bittet zugleich die in der Kabinettsitzung anwesenden Staatssekretäre, diesen Punkt an ihre jeweiligen Minister weiterzugeben.

Extras (Fußzeile):