1.40.10 (k1978k): F. Vertretung der Bundesregierung beim Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Papst Johannes Paul I. am 6. Oktober 1978

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Vertretung der Bundesregierung beim Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Papst Johannes Paul I. am 6. Oktober 1978

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.10-11.15 Uhr)

Der Bundeskanzler bittet um Teilnahme von zwei Kabinettmitgliedern - möglichst einem aus jeder der Koalitionsfraktionen - an dem Gedenkgottesdienst am 6. Oktober 1978. StM Wischnewski wird mit der weiteren Klärung beauftragt. Der Bundeskanzler empfiehlt generell, Zu- und Absagen von Kabinettmitgliedern bei Einladungen zu ähnlichen Veranstaltungen mit dem Bundeskanzleramt abzustimmen.

Extras (Fußzeile):