1.43.8 (k1978k): 8. Europafragen; hier:

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

8. Europafragen; hier:

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

a) Informelles Treffen der EG-Außenminister im Rahmen der EPZ in Gymnich am 28./29.10.1978

(10.40-10.47 Uhr)

BM Genscher berichtet über die vorgesehenen Gesprächsthemen des Außenministertreffens. Der Bundeskanzler betont, daß die Haltung der Bundesregierung zu dem französischen Vorschlag zur Einsetzung von „Drei Weisen" zur Prüfung der institutionellen Anpassung der EG bei der Erweiterung zunächst offen bleibe. BM Genscher stimmt dem zu.

b) EG-Ratstagung (Energiefragen) am 30.10.1978

(10.47-10.50 Uhr)

StS Schlecht berichtet über die vorgesehenen Themen der allgemeinen Orientierungsdebatte zu Energiefragen. Der Bundeskanzler bittet um zusätzliche Klärung, warum in die vorgesehenen Gespräche nicht das Thema einer gemeinsamen Uran-Exploration aufgenommen worden sei.

c) EG-Ratstagung (Agrarminister) am 30./31.10.1978

(10.50-10.51 Uhr)

StS Rohr gibt eine Vorschau auf die Tagesordnung dieser Ratstagung und teilt mit, daß ein Entscheidungsbedarf des Kabinetts nicht gegeben sei.

Extras (Fußzeile):