1.49 (k1978k): 101. Kabinettssitzung am 29. November 1978

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

101. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 29. November 1978

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (von 9.16 Uhr bis 12.05 Uhr), Baum, Matthöfer, Graf Lambsdorff (bis 13.25 Uhr), Ertl (bis 9.40 Uhr und ab 11.30 Uhr), Apel (bis 13.25 Uhr), Huber, Gscheidle, Haack, Franke (bis 9.45 Uhr und ab 10.25 Uhr), Hauff, Schmude, Offergeld (bis 13.15 Uhr), Döring (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt; bis 10.00 Uhr und ab 10.35 Uhr), von Dohnanyi (AA), de With (BMJ), Rohr (BML; ab 9.40 Uhr), Strehlke (BMA), Konow (Bundeskanzleramt), Schulmann (Bundeskanzleramt), Sahl (BMI; von 9.40 Uhr bis 10.25 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; bis 10.40 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt; bis 13.30 Uhr), Hegelau (Bundeskanzleramt), Bräutigam (Bundeskanzleramt; bis 10.25 Uhr), von der Gablentz (Bundeskanzleramt; bis 12.35 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Röskau.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.35 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Nukleares Entsorgungszentrum bei Gorleben

a)

Finanzvereinbarung zwischen Bund und dem Land Niedersachsen

b)

Unterbringung von Polizeikräften des Landes Niedersachsen.

4.

Bericht des Staatssekretärausschusses für Rohstofffragen über Risiken der Rohstoffversorgung und Möglichkeiten einer staatlichen Krisenvorsorge.

5.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 20./21. Nov. 1978

b)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 20./21. Nov. 1978 - u. a. „Probleme der Werften und der Seeschiffahrt" -

c)

EG-Ratstagung (Verkehrsminister) vom 23./24. Nov. 1978

d)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 23./24. Nov. 1978

e)

EG-Ratstagung (Arbeits- und Sozialminister) vom 27. Nov. 1978

f)

Tagung des Europäischen Rates in Brüssel am 4./5. Dez. 1978.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Komplex Jugoslawien.

.[B.]

Vorgänge in Frankfurt.

[C.]

Aufnahme vietnamesischer Flüchtlinge.

[D.]

Umwandlung von Sozialmietwohnungen in Eigentumswohnungen.

[E.]

Streik in der Stahlindustrie.

[F.]

Verfahren gegen Faust vor dem Landgericht Bonn.

Extras (Fußzeile):