1.51.8 (k1978k): C. Bürger / Verwaltung

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Bürger / Verwaltung

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.43-11.55 Uhr)

St Schüler erläutert die Tischvorlage des Bundeskanzleramtes vom 29. November 1978 über einen Vorschlag für Arbeiten der Bundesressorts zur Verbesserung des Verhältnisses Bürger/Verwaltung. Er weist darauf hin, daß diese Vorschläge nicht flächendeckend sind, und regt an, eine Zwischenbilanz im Frühjahr nächsten Jahres zu ziehen. BM Baum kündigt an, das Kabinett im Frühjahr 1979 mit einem systematischen Konzept für ein gemeinsames Vorgehen der Ressorts mit Organisations- und Verfahrensvorschlägen zu befassen.

Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler sowie die BM Ehrenberg, Graf Lambsdorff, Apel und Hauff beteiligen, wird auf Seite 1 Ziffer 1 die Terminsetzung in „bis Ende Februar 1979" geändert. In dieser Fassung (Anlage zum Protokoll) stimmt das Kabinett der Tischvorlage des Bundeskanzleramtes - 54 - 206 01 - Bu 1 - vom 29. November 1978 zu. Der Bundeskanzler bittet darum, die Vorschläge öffentlichkeitswirksam zu vertreten.

Extras (Fußzeile):