1.52 (k1978k): 104. Kabinettssitzung am 20. Dezember 1978

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

104. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 20. Dezember 1978

Teilnehmer: Schmidt, Baum, Vogel (bis 9.12 Uhr und ab 9.13 Uhr), Graf Lambsdorff (bis 11.15 Uhr und ab 11.27 Uhr), Ertl, Ehrenberg, Huber, Gscheidle (bis 11.32 Uhr und ab 11.42 Uhr), Haack, Franke, Hauff, Schmude, Offergeld, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), von Bülow (BMVg; bis 11.35 Uhr und von 11.48 Uhr bis 11.58 Uhr), van Well (AA), Lahnstein (BMF), Fuchs (BMA), Schnell (BMVg; ab 11.58 Uhr), Wlotzke (BMA), von Würzen (BMWi; von 11.08 Uhr bis 11.14 Uhr), Ruhfus (Bundeskanzleramt; bis 11.15 Uhr), Schulmann (Bundeskanzleramt), Leister (Bundeskanzleramt), Haedrich (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 10.08 Uhr und ab 11.45 Uhr), Gessler (Bundeskanzleramt; von 10.10 Uhr bis 10.20 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Kraus.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.13 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

2.

a)

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KW); hier: Wiederbestellung des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats;

Neubestellung und Wiederbestellung von Verwaltungsratsmitgliedern.

3.

Vertrag über deutsch-französische Zusammenarbeit vom 22. Jan. 1963 (BGBl. II S. 705); hier: Bestellung des Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Bernhard Vogel, als Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten.

4.

Entwurf eines Siebzehnten Strafrechtsänderungsgesetzes (17. StrÄndG).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Mutterschaftsurlaubs.

6.

Programm der Bundesregierung zur Förderung von Forschung und Entwicklung im Bereich der technischen Kommunikation 1978-1982.

7.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) vom 18. Dez. 1978

b)

EG-Ratstagung (Umweltfragen) vom 18./19. Dez. 1978

c)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 18./19. Dez. 1978

d)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 19. Dez. 1978

e)

Ministerkonferenz EG - Griechenland am 20. Dez. 1978

f)

Ministerkonferenz EG - AKP am 21. Dez. 1978

g)

EG-Ratstagung (Energiefragen) am 21. Dez. 1978.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Hilfsmaßnahmen für die Werften.

[B.]

Teilnahme von Mitgliedern der Bundesregierung an den Beisetzungsfeierlichkeiten zu Ehren des verstorbenen Kardinals Frings.

[C.]

Verfassungstreue von Bewerbern für den und Angehörigen im öffentlichen Dienst; hier: weiteres Verfahren im Bundeskabinett.

[D.]

Weitere Suchmaßnahmen nach dem vermißten Motorschiff „München" im Atlantik.

[E.]

OPEC-Preispolitik.

[F.]

Tarifkonflikt in der Stahlindustrie.

Extras (Fußzeile):