2.19.19 (k1970k): K. Verteiler von Kabinettvorlagen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[K.] Verteiler von Kabinettvorlagen

Bundesminister Dr. Möller äußert Bedenken gegen die große Zahl der jeweils zur Verteilung gelangenden Exemplare der Kabinettvorlagen. Bundesminister Prof. Dr. Ehmke erinnert daran, daß diese Frage früher bereits eingehend mit dem Ergebnis erörtert worden sei, daß das Kabinett die Möglichkeit einer Beschränkung verneint habe. Es sei lediglich darauf hinzuweisen, daß die Zahl der verteilten Exemplare sich um etwa 40% vermindere, wenn eine Vorlage als „VS-Vertraulich" bezeichnet werde. 30

Fußnoten

30

Siehe 15. Sitzung am 5. Febr. 1970 TOP 2. - Vgl. Ehmkes Schreiben an Möller vom 18. April 1970 in B 136/51822.

Extras (Fußzeile):