4.39 (z1960a): Diederichs, Georg

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Diederichs, Georg

Dr. Georg Diederichs (1900-1983)

1926 Eintritt in die Deutsche Demokratische Partei, seit 1930 in der SPD, 1935 Verhaftung und einjährige Gefängnisstrafe, danach weitere mehrmonatige Inhaftierung im Konzentrationslager Esterwegen, 1939-1945 Kriegsdienst, 1945-1946 Bürgermeister und Landrat in Northeim, 1946-1974 MdL Niedersachsen, dort 1947-1955 stellvertretender Fraktionsvorsitzender und 1955-1957 Vizepräsident des niedersächsischen Landtags, 1948-1949 Mitglied des Parlamentarischen Rates, 1949-1950 Angestellter beim SPD-Bezirksverband Hannover, 1951-1962 Apotheker in Hannover, 1957-1961 Niedersächsischer Sozialminister, 1961-1970 Niedersächsischer Ministerpräsident.

GND:118671839 {{ Diederichs, Georg }}

Extras (Fußzeile):